Straßenkarte ©Kober-Kümmerly+Frey
english
francais
türkce

E-Learning-Angebote

Auf E-Learning-Angebote in den Bereichen GIS, Kartographie und Fernerkundung weist eine Link-Sammlung im Internet hin, die jetzt verfügbar ist.

Computerunterstützte Lernsysteme gewinnen auch im Bereich der Geoinformatik und Kartographie immer mehr an Bedeutung. Die modernen Lernwerkzeuge erlauben es dem Anwender, zeitlich unabhängiger, räumlich flexibler und auch kostengünstiger Lernangebote zu nutzen.

E-Learning kann auf sehr unterschiedlichen Technologien basieren und in unterschiedlichen didaktischen Szenarien, wie z.B. CD-ROM, DVD oder netzbasierten Lernangeboten, realisiert werden. Vor allem die Einbettung von Lerninhalten ins Netz bietet dabei vielfältige weiterführende Möglichkeiten der Kommunikation und Interaktion des Lernenden mit dem Dozenten, dem Tutor oder mit seinen Mitlernenden. So können Mails, News, Chats und Diskussionsforen mit dem Web Based Training (WBT) verknüpft und Audio- und Videosignale von jedem Ort aus live bezogen werden.

Das digitale Aus- und Weiterbildungsangebot ist in den letzten Jahren stark gewachsen und sehr unübersichtlich. Basierend auf einer Studie in Zusammenarbeit mit dem Kompetenzzentrum für Geoinformatik (GiN) und dem Bernhard Harzer Verlag ist nun eine umfangreiche Sammlung entstanden, die einen guten Überblick über verschiedene deutsch- und englischsprachige E-Learning-Angebote über GIS, Kartographie und Fernerkundung bietet. Sie wird unterhalten von FerGI (Fernstudienmaterialien Geoinformatik) am Institut für Geoinformatik und Fernerkundung (IGF) der Universität Osnabrück. FerGI konzentriert sich auf die Entwicklung, die Evaluierung und den Einsatz qualitativ hochwertiger, kleiner und damit flexibel einsetzbarer E-Learning-Module zu aktuellen und anwendungsbezogenen Spezialthemen der Geoinformatik. Diese sind sowohl zur Unterstützung und Ergänzung der Präsenzlehre als auch für das Selbststudium geeignet.

Die Link-Liste umfasst je nach Zielgruppenausrichtung einfache Lernsoftware, Online-Tutorials bis hin zu Lernmodulen zur Ergänzung von Lehrveranstaltungen und Fernstudiengängen mit netzbasierten Komponenten. Diese können im Bezug auf Kosten und Lernplattform entweder frei oder nicht frei verfügbar sein.

Für kartographisch Interessierte finden sich in der Sammlung so ansprechende Linkziele wie „Faszination Geowissen – vom Theodolit zum Satellit“ (BR online), „GIS für Teenager“ (TU Darmstadt), Diercke GIS (Westermann Schulbuchverlag) und nicht zuletzt der „Fokus Kartographie“ (DGfK).

Eine Gewähr auf Vollständigkeit, Richtigkeit sowie Aktualität der Materialien kann allerdings nicht übernommen werden. Deshalb bitten die Initiatoren, falls Lücken entdeckt oder eigene Programme angeboten werden, diese mitzuteilen.
E-Mail: bgrendus@igf.uni-osnabrueck.de

Text: R. Harbeck
Quellen: a) Harzer gis-report-news 15/2008, http://www.GEObranchen.de, b) FerGI-Website
Einstellungsdatum: 15.7.2008

Weiterführende Links
Informationen zur Link-Sammlung

nach oben