VBB Bad Saarow ©Pietruska Verlag & GEO-Datenbanken GmbH
english
francais
türkce

Dr. h.c. Rolf Harbeck wird DGfK-Ehrenmitglied

Während der Eröffnungsveranstaltung des 61. DKT im Rahmen der 26. ICC in Dresden ernannte der DGfK-Präsident Prof. Manfred Weisensee Herrn Dr. h.c. Rolf Harbeck zum Ehrenmitlgied der DGfK.

Die Deutsche Gesellschaft für Kartographie e.V. ernennt Herrn Dr. rer.nat. h.c. Rolf Harbeck in Anerkennung seiner Verdienste um die DGfK zu ihrem Ehrenmitglied. Mit dieser Ernennung dankt die Deutsche Gesellschaft für Kartographie Rolf Harbeck für seinen vielfältigen Einsatz in unserer Fachgesellschaft und würdigt seine außerordentlichen Leistungen für die deutsche Kartographie. So gehörte Rolf Harbeck bereits von 1991 bis 1994 als Vizepräsident dem Vorstand der DGfK an und verantwortete 1993 als Vorsitzender des Vorbereitenden Ausschusses die äußerst erfolgreiche Durchführung des 42. Deutschen Kartographentages und der 16. Internationalen Konferenz der Internationalen Kartographischen Vereinigung in Köln. Seit 2003 gehört er als Hauptschriftleiter unserer Fachzeitschrift KN Kartographische Nachrichten wiederum dem Vorstand an. In seinem zehnjährigen Wirken als Hauptschriftleiter hat Rolf Harbeck die KN kontinuierlich fortentwickelt und verbessert, die konsequente Einbindung des Editorial Board umgesetzt und nicht nur die Qualität der fachwissenschaftlichen Beiträge sichergestellt und gesteigert und damit das Renommee der KN als eine wissenschaftliche Fachzeitschrift gefestigt: die KN hat vor allem durch seine konsequente Arbeit Eingang in die internationale Zitations- und Abstract-Datenbank Scopus gefunden. Zugleich hat er es verstanden, die Funktion der KN als Verbandszeitschrift zu bewahren und zu stärken.
Rolf Harbeck hat immer die Gesamtsituation und -entwicklung der DGfK als Fachgesellschaft für Kartographie kritisch und konstruktiv im Blick. Er hat die Grundsatzdiskussionen zur Positionierung unseres Faches und der DGfK in den Geowissenschaften und zur Wahrnehmung der Kartographie in der Öffentlichkeit mit geprägt. Rolf Harbeck hat weit über die DGfK hinaus viel für das Ansehen der deutschen Kartographie geleistet; die DGfK spricht ihm dafür Dank und Anerkennung aus.


nach oben