3D-Karte mit Fahne ©Kober-Kümmerly+Frey
english
francais
türkce

Einreichungsfrist für Kurzfassungen zum 66. DKK verlängert

NEU: Einreichung für Kurzfassungen jetzt bis zum 10. November 2017 möglich!

Der 66. Deutsche Kartographie Kongress wird vom 7. bis zum 9. März 2018 in München stattfinden. Diese Veranstaltung wird zusammen mit der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Photogrammetrie, Fernerkundung und Geoinformation (DGPF) sowie der Münchener GI Runde des Runden Tisches organisiert. Hiermit ermöglichen wir eine größere und sicherlich interessante thematische Bandbreite sowie eine große Fachfirmenausstellung. Bitte merken Sie sich auch schon den 6. März 2018 als Termin für die nächste Mitgliederversammlung der DGfK vor.



Aufgrund des frühen Zeitpunktes der Tagung verschieben sich auch die wichtigen Fristen nach vorne:



Die Einreichung für Kurzfassungen für Vorträge (500 Wörter, in deutscher oder englischer Sprache) erfolgt bis zum 10. November 2017 über das Konferenztool (www.conftool.net/pfgk18). Ausgewählte Beiträge können im Anschluss an die Tagung z. B. in den Kartographischen Nachrichten veröffentlicht werden.



Der Frühbucher-Rabatt zur Anmeldung endet am 31. Januar 2018. Bitte beachten Sie dabei auch die erstmaligen, sehr günstigen Tarife für Bachelor- und Master-Studierende sowie Auszubildende!





Weitere Informationen zum kommenden DKK 2018 erhalten Sie unter http://www.pf.bgu.tum.de/pfgk18/ oder auf der DGfK-Website http://dkk.dgfk.net/



Mit freundlichen Grüßen –

Jochen Schiewe

(DGfK-Vizepräsident national)


nach oben